OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
 

News

Voice Dance 2 am 11. März in Lemgo - Chorerlebnis der Extraklasse mit Vocal Line, GROOPHONIK und den Four Valleys als "Special Guest"

Voice Dance 2 am 11. März in Lemgo - Chorerlebnis der Extraklasse mit Vocal Line, GROOPHONIK und den Four Valleys als

Am 11. März findet die zweite Auflage des Konzertes "Voice Dance" in der Lipperlandhalle Lemgo statt. Veranstaltet und organisiert wird dieses erstklassige Chorevent von Tobias Richter und seinem Ensemble GROOPHONIK, in Plettenberg und Umgebung bestens bekannt von ihren mitreißenden Auftritten beim Festival Acappellissimo der Four Valleys in den Jahren 2014 und 2016.

Mit Vocal Line aus dem dänischen Aarhus wird erneut einer der besten Pop- und Jazzchöre Europas mit von der Partie sein. Vocal Line wusste bereits bei der ersten Auflage im März 2016 restlos zu begeistern und riss die knapp 2.000 Besucher zu wahren Begeisterungsstürmen hin.

Als Tobias Richter die Four Valleys im letzten November einlud, "Voice Dance 2" zu besuchen und Gast von GROOPHONIK bei der Aftershow-Party zu sein, war die Freude bei den Bremckern entsprechend groß, hat sich zwischen beiden Chören in den letzten Jahren doch eine ganz besondere Freundschaft entwickelt.

Doch es kam noch besser. Wer Tobias Richter kennt, weiß dass er leicht verrückten und spontanen Projekten gegenüber durchaus aufgeschlossen ist. So dauerte es nicht lange, bis die Idee geboren wurde, die Four Valleys könnten nicht nur passiv, im Publikum sitzend am Konzert teilnehmen, sondern auch einen aktiven Part im Konzert übernehmen.

Kurzerhand haben Jan Gerth, Stephan Otters und Tobias Richter mit "Grains of Sand" eigens einen Song zu diesem Anlass geschrieben und komponiert, welcher im Rahmen von "Voice Dance" als gemeinsames Stück der Männerstimmen von GROOPHONIK sowie der Four Valleys zur (Ur-)Aufführung kommen wird.

Frank Schmidt, Chef der Four Valleys dazu: "Es ist wirklich eine große Ehre für uns, bei Voice Dance mitwirken zu dürfen. Wir haben uns riesig über das Angebot von Tobias Richter gefreut und fiebern dem 11. März entgegen. Es wird für uns etwas ganz Besonderes sein, vor so einem großen Publikum aufzutreten. Da wird garantiert das ein oder andere Knie weich werden."

Seit knapp drei Wochen proben die Four Valleys das fünf-, teilweise sechstimmige Stück "Grains of Sand". Am 3. März wird noch eine Probe unter der Leitung von Tobias Richter stattfinden, bevor sich der Tross am 11. März mit über 60 Personen von Bremcke aus auf den Weg nach Lemgo machen wird.

"Wir freuen uns ganz besonders darüber, dass uns viele Freunde und Fans begleiten werden. Das macht das Konzert aber auch die anschließende Party mit Vocal Line und Groophonik zu etwas Einzigartigem und wird uns sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben."

Karten für "Voice Dance 2" gibt es online bei eventim.de.

Alle Fans erstklassiger, moderner Chormusik sollten sich dieses Musikerlebniss nicht entgehen lassen.

Eintrag vom: 23.02.2017