OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
 

News

Geballte Frauenpower beim Festival Acappellissimo am 17. November

Geballte Frauenpower beim Festival Acappellissimo am 17. November

Nach fast einem Jahr Pause kehren die Four Valleys am 17. November als Gastgeber beim Festival Acappellissimo auf die Bühne zurück. Und sie haben sich weibliche Unterstützung vom allerfeinsten eingeladen. Mit den "medlz" aus Dresden präsentiert sich Europas wohl beste weibliche Acappella-Popband erstmalig in Plettenberg. Außerdem mit von der Partie - SOUNDSATION das junge Ensemble der VocalFactory Plettenberg, ebenfalls in rein weiblicher Besetzung, neu aufgestellt und mit einem tollen Programm.

Dass die vier Damen aus Dresden nicht nur blendend aussehen, sondern auch ertklassig performen, hat sich schon seit vielen Jahren in der Republik herumgesprochen. Die medlz touren ganzjährig durch Deutschland und das benachbarte Ausland und sind regelmäßig in diversen TV-Shows zu bewundern. Mit ihrem neuen Programm "HEIMSPIEL - medlz singen deutsch" werden sie sich nun auch dem Publikum in der Vier-Täler-Stadt vorstellen.

Für die jungen Damen von SOUNDSATION ist der Auftritt beim Festival Acappellissimo gleich in mehrfacher Hinsicht eine Premiere. Erstmals dürfen sie ihre tollen Stimmen vor großem Publikum in Konzertatmosphäre präsentieren und gleich mehrere ihrer seit dem Solostimmen-Casting im Mai neu einstudierten Stücke werden erstmals aufgeführt. Unter der Leitung von Christoph Ohm wird SOUNDSATION unter anderem Stücke von GreenDay, Namika und Sam Smith vortragen.

Und die Four Valleys? Die vergangenen Monate wurden wie geplant genutzt, um neue Sänger anzusprechen und in den Chor zu integrieren. Natürlich wurde auch mit den Proben an etlichen neuen Songs begonnen. Einige davon werden die Bremcker beim Festival vorstellen. Welche, das bleibt zunächst noch ein Geheimnis.

Wer sich Karten für das Festival Acappellissimo sicher möchte, dann das ab sofort im Ticketshop auf www.four-valleys.de tun oder sich an folgende Vorverkaufsstellen wenden:

Lotto und Postagentur Kleine, Plbg.-Holthausen
Presse - Lotto - Tabak Schütz in Ohle und Eiringhausen
Buchhandlung Plettendorf, Plbg.-Stadtmitte
Shell-Station Turk, Herscheid-Hüinghausen
Malerbedarf Johannßen, Werdohl (im EDEKA)

Die Tickets kosten in diesem Jahr 19,- Euro. Einlass in die Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums wird bei freier Platzwahl ab 19:00 Uhr gewährt. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr.

In der Pause sowie beim anschließenden, mittlerweile traditionellen Afterglow warten leckere Snacks und kühle Getränke auf die Besucher.

Eintrag vom: 11.10.2018