OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
 

News

Gänsehaut, Tränen der Rührung und Standing Ovations - Emotionen pur beim Benefizkonzert von FemmeVokal und den Four Valleys

Gänsehaut, Tränen der Rührung und Standing Ovations - Emotionen pur beim Benefizkonzert von FemmeVokal und den Four Valleys

Ein fast unbeschreiblich schönes Konzert erlebten die Besucher am 16. November in der nahezu ausverkauften Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Auf Einladung des Stadtverbandes für Chormusik in Plettenberg gestalteten die beiden Bremcker Chöre FemmeVokal und Four Valleys das erste von zwei Benefizkonzerten gemeinsam mit und für die "S(w)ingin` Kids", das von Christoph Ohm geleitete Grundschul-Projekt.

Mehr als 200 Schüler aus allen sechs Plettenberger Grundschulen haben im Jahr 2013 das kostenlose Angebot des Stadtverbandes für Chormusik genutzt, unter fachkundiger Anleitung von Pianist und Chorleiter Christoph Ohm im Rahmen freiwilliger Chor-AGs gemeinsam zu singen. Bei Auftritten standen zum Teil mehr als 100 der "S(w)ingin` Kids" auf der Bühne.

Dass es den Kindern riesigen Spaß bereitet, gemeinsam zu musizieren, davon konnte man sich am Samstag beim Konzert sehr anschaulich überzeugen.

Damit dies auch zukünftig so bleibt, muss die Finanzierung des Projektes langfristig gesichert werden, wozu die beiden Konzerte am 16. und 23. November maßgeblich beitragen sollen. Trotzdem ist der Stadtverband nach wie vor auf jede kleine und größere Spende sowie das Sponsoring sozial engagierter Unternehmen angewiesen.

Einen umfassenden Pressebericht zum Konzert finden Sie HIER (anklicken).

Eintrag vom: 18.11.2013